Wie kann ich meinen Zwingereintrag bearbeiten?

Zwingereintrag gesamt

Zum Bearbeiten des Zwingereintrags müssen Sie mit Ihrer Benutzerkennung und Ihrem persönlichen Passwort angemeldet sein. An Abmelden

Starten Sie die Bearbeitung indem Sie im Menü Zwingereintrag bearbeiten wählen.

Danach erscheint der Bearbeitungsdialog für Ihren Zwingereintrag.

Wie ist der Zwingereintragsdialog gegliedert?

Zwingereintrag Kopfbereich

Der Dialog besteht aus einem Kopfbereich und vier Registern.

Im Kopfbereich ist der Eintragstitel eingeblendet. Zusätzlich finden sich dort die Buttons zum Speichern des Eintrags. Diese befinden sich zusätzlich auch unter den Registern.

Es gibt je ein Register für die Zwingerdaten, die Kommunikationsdaten, den Fotoupload und die Standortanzeige.

Was steht in den Zwingerdaten?

Zwingereintrag Zwinger

Die Benutzerkennung ist Ihre vollständige vierzehnstellige Mitgliedsnummer, so wie sie auch auf Ihrem Mitgliedsausweis steht (RKS-123456-123).

Den Züchternamen und -vornamen tragen Sie so ein, wie er auf der Homepage erscheinen soll.

Wenn Sie einen Zwingernamen beantragt, aber noch nicht erhalten haben tragen Sie beim Zwingernamen "beantragt" ein. Versäumen Sie aber nicht dies zu ändern, soblald Sie einen Zwingernamen bestätigt bekommen haben.

Tragen Sie im Feld Rasse die von Ihnen gezüchtete Rasse ein. Bei Bedarf können zwei weitere Rassen hinzugefügt werden..

Was kommt in die Kommunikationsdaten?

Zwingereintrag Kommunikation

Die Kommunikationsdaten sind überwiegend optional. Bedenken Sie aber, dass ein Züchtereintrag nur dann Sinn macht, wenn die Seitenbesucher Sie auch kontaktieren können.

Tragen sie die Rufnummern für Telefon und Fax ein, sofern diese veröffentlicht werden sollen.

Wenn Sie die URL Ihrer Homepage eintragen, dann wird diese hier verlinkt.

Über eine eingetragene Mail-Adresse können die Seitenbesucher Sie per Mail kontaktieren.

Land, PLZ und Ort sind Pflichtfelder, da die Filter sonst nicht funktionieren.

Was kommt in das Info-Register?

vermittlungen infos

Hier können Sie eine kurze Information über Ihren Zwinger eintragen.

Sie haben insgesamt 600 Zeichen zur Verfügung.

Wie funktioniert der Bilderupload?

Zwingereintrag Fotos

Sie können bis zu fünf Fotos von Ihrem PC hochladen. Diese sollten im Idealfall an der längeren Kante 900 Pixel messen. Größere Fotos schaden nicht, da sie automatisch verkleinert werden. Weniger als 600 Pixel sollten es möglichst nicht sein, da die Bilder sonst beim Betrachten in der Lightbox zu klein sind.

Das Vorschaubild für die Züchterliste ist das erste Bild. Dieses soll immer im Seitenverhältnis 3:2 angezeigt werden. Deshalb erscheint beim Upload ein zusätzlicher Zuschneidedialog.

Das Vorschaubild wird in der Detaillsicht zusätzlich als letztes Bild mit voller Breite angezeigt.

Beim Hochladen neuer Fotos an einer bereits besetzten Position wird das vorherige Foto automatisch entfernt. Nicht mehr benötigte Bilder können mit dem Button "Bild löschen" entfernt werden.

Tragen Sie in den Feldern "Alt text" (für Screenreader) und "Titel" (wird als ToolTip angezeigt) den Namen des Kitten oder eine sehr kurze Bildbeschreibung ein.

Wie muss ich das Vorschaubild zuschneiden?

Zwingereintrag zuschneiden

Das Vorschaubild muss im Verhältnis 3:2 zugeschnitten werden, damit die Züchtereintäge einheitlich in der Züchterliste erscheinen.

Der Zuschneidedialog erscheint beim Hochladen des Bildes.Markieren Sie mit der Maus einen Ausschnitt im Verhältnis 3:2. Falls Ihr Foto schon im Verhältnis 3:2 vorliegt wählen Sie einfach das ganze Bild aus.

Ohne Auswahl kann der Züchtereintrag nicht gespeichert werden.

Wie kann ich meinen Wohnort anzeigen lassen?

Zwingereintrag Karte

Im Register "Karte" können Sie wählen ob Ihr Wohnort auf einer Karte angezeigt werden soll. Diese Funktion erleichtert es Seitenbesuchern Züchter in ihrer Nähe zu finden. Aus Datenschutzgründen wird die Anzeigegenauigkeit auf den Wohnort beschränkt.

Klicken Sie auf "Position anzeigen" um die Position Ihres Wohnortes zu ermitteln, oder auf "Position nicht anzeigen" um die Anzeige zu unterbinden.

Haben Sie auch gespeichert?

Vergessen Sie  nicht Ihren geänderten Zwingereintrag zu speichern.

Es reicht aus nach dem Bearbeiten aller Register ein Mal den Button "Speichern und Beenden" zu drücken. Wenn die Änderungen länger andauern empfiehlt es sich auch zwischendurch gelegentlich den Button "Speichern" zu drücken.

Mit dem Button "Abbrechen" werden alle noch nicht gespeicherten Änderungen verworfen.

Warum soll ich meinen Zwingereintrag gelegentlich ändern?

Auch wenn sich Ihre Daten nicht geändert haben sollten Sie Ihren Zwingereintrag trotzdem von Zeit zu Zeit aktualisieren.

Die Attraktivität unseres Vereins hängt sehr stark von seiner optischen Repräsentation ab. Dazu gehört auch eine attraktive Homepage. Seitenbesucher erwarten bei einem Katzenzuchtverein neben informativen Beiträgen und Züchterkontakten vor allem auch schöne Fotos aller Katzenrassen.

Deshalb helfen Sie Ihrem Verein, indem Sie Ihre Fotos regelmäßig aktualisieren!

Zur Belohnung werden Züchtereinträge mit aktuellen Fotos am Beginn der Züchterliste einsortiert. Züchtereinträge ohne Fotos wandern dagegen immer weiter nach unten. Dadurch können wir sicherstellen, dass unsere Gäste nicht von leeren Züchtereinträgen abgeschreckt werden und unsere Seiten gerne öfter besuchen.

 

Haben Sie noch eine Frage zum Zwingereintrag, die hier noch nicht beantwortet wird?

Wenn Sie noch eine weitere Frage von allgemeinem Interesse haben, dann lassen Sie es uns wissen, damit wir diese beantworten und hier mit einstellen können.
Mail an: Webmaster